Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft
Literatur für Zahnspezialisten

Willkommen auf Buchspiegel.com

zur Startseite (www.Buchspiegel.com)

zum Inhalt springen »

Kategoriebild: Fachbücher

Fachbücher

Willkommen in der Rubrik Fachbücher. Hier finden Sie wissenschaftliche Texte zu den verschiedensten Bereichen der Zahnmedizin für Studenten als auch erfahrene Mitglieder des Praxisteams. Das Highlight bilden unsere englischen Fachbücher – viel Spaß beim Stöbern!

Produktdetails

E-Mail an einen Freund

Neuheit Die Prothetik im parodontal geschädigten Gebiss

Abbildung: Die Prothetik im parodontal geschädigten Gebiss

Risikoeinschätzung und therapeutische Möglichkeiten

Artikelnummer: fb0299
Verfügbarkeit: Sofort Lieferbar
Bewertung: Schreiben Sie die erste Kundenmeinung
Preis (inkl. Ust.): 54,90 €

Produktbeschreibung

Autor:
Daniel Pagel
Verlag:
Spitta Verlag
Umfang:
288 Seiten, 331 Abbildungen
Erscheinungsjahr:
1. Auflage, 2014
ISBN:
9783-943-99634-0
Sprache:
Deutsch

Bei der prothetischen Pfeilerbeurteilung ist der praktisch tätige Zahnarzt häufig mit parodontal kompromittierten Zähnen konfrontiert. Unstrittig ist die Notwendigkeit einer präprothetischen parodontalen Sanierung. Die Herausforderung liegt dabei vor dem Hintergrund klinischer, radiologischer und zusätzlicher Faktoren, um die richtige Risikoeinschätzung und Einzelzahnprognose vornehmen zu können. Diese sind elementare Voraussetzungen für einen prothetischen Langzeiterfolg.

Kurz und übersichtlich erläutert das Fachbuch Anatomie, Pathophysiologie, aktuelle Klassifikationen und Diagnostik der Parodontologie. Weiterhin zeigt der Leitfaden moderne antiinfektiöse Behandlungsmethoden der nichtchirurgischen Parodontitistherapie auf und geht auf die Möglichkeit konservativer, resektiver und regenerativer Behandlungsmethoden ein.

Ausführlich und ihrer Bedeutung und Evidenz entsprechend beleuchtet, befasst sich das Kapitel zur prothetischen Risikobeurteilung parodontal geschädigter Zähne mit den verschiedenen Parametern, die bei der Beurteilung Beachtung finden sollten. Eine anschließende Risikoanalyse fasst die einzelnen Parameter und ihre Bedeutung für die Therapieentscheidung graphisch dar.

Wann sollte ein Zahn extrahiert werden? Wie reduziert man bei potenziell strategischen Zähnen deren prognostische Bedeutung? Wie sollte die Präparationsgrenze bei der Kronenpräparation idealerweise verlaufen? Oder warum kommt der Prothesenstatik bei der strategischen Pfeilervermehrung mit Teleskopen eine besondere Bedeutung zu? Von der geschlossenen Zahnreihe über die Einzelkrone bis zu herausnehmbaren und komplexen festsitzenden Versorgungen vermittelt der Leitfaden wichtige Kenntnisse für mögliche prothetische Versorgungen.

Anhand von umfassend bebilderten Fallkonstellationen gibt das Fachbuch dem Leser eine weitere wertvolle Hilfe für die befundorientierte Beurteilung verschiedener Behandlungssituationen an die Hand.

Die Beherrschung bestimmter parodontalchirurgischer Techniken ermöglicht eine optimale Vorbereitung parodontaler Gewebe auf prothetische und implantologische Versorgungen. Die verschiedenen operativen Verfahren, die dem Zahnarzt hierbei zur Verfügung stehen, werden im Fachbuch in Wort und Bild genau beschrieben.